Kurzbericht des 6. Workshops

am 11./12. Februar 2000 (Mercator-​Universität Duisburg) zum Thema: 

»Politische Soziologie der Polizei: Theore­tische Ansätze und empirische Befunde«

Der Workshop behandelte den zweiten Teil der vorbe­reiteten Beiträge des erarbeiteten Sammel­bandes »Polizei und Gesell­schaft. Zur Politischen Soziologie der Entwicklung seit 1871.« Das Tagungs­programm umfaßte folgende Beiträge:

Moderation und Organi­sation: Hans-​Jürgen Lange/​Aline Janotta

Freitag, 11. Februar 2000

Eröffnung und Begrüßung

Teil I: Soziologie der Polizei in histo­rischer Perspektive

RALPH JESSEN: Polizei im Kaiserreich

CHRISTIAN KNATZ: Polizei in der Weimarer Republik

Teil II: Soziologie der Polizei in der Bundes­re­publik Deutschland

Erster Abschnitt: Rekru­tierung, Ausbildung und Sozialisation

REINHARD HASELOW/​GUIDO KISSMANN: Ausbildungs- und Sozia­li­sa­ti­ons­prozesse der Polizei seit 1949

Zweiter Abschnitt: Handlungsorientierungen

KARLHANS LIEBL: Rechts- und Ordnungs­vor­stel­lungen in der Polizei

REINHARD HASELOW: Umsetzung von Normen in der Organisationswirklichkeit 

Dritter Abschnitt: Außenverhältnis

HUBERT BESTE: Polizei und private Sicherheitsdienste

RAINER PRÄTORIUS: Polizei in der Kommune

Samstag, 12. Februar 2000

Vierter Abschnitt: Politik­ver­mittlung und Öffentlichkeit

HARTMUT ADEN: Poliz­einahe Fachzeit­schriften – Formen und Grenzen des Einflusses auf polizeiliche Deutungs­muster und politische Entscheidungsprozesse

Teil III: Theorien und Methoden inter­dis­zi­plinärer Polizeiforschung

THOMAS OHLEMACHER: Empirische Polizei­for­schung: Auf dem Weg zum Plura­lismus der Perspektiven, Diszi­plinen und Methoden

GÜNTHER ENDRUWEIT: Resümee der Polizei-​Soziologie

JO REICHERTZ: Empirisch-​wissenssoziologische Polizei­for­schung: theore­tische und metho­do­lo­gische Ansätze

HANS-​JÜRGEN LANGE: Politik­wis­sen­schaftliche Polizei­for­schung: theore­tische und metho­do­lo­gische Ansätze

Die Beiträge sind in dem Sammelband : Lange, H.-J. (Hg.): Die Polizei der Gesell­schaft. Zur Soziologie der Inneren Sicherheit, Verlag Leske + Budrich, Opladen 2003, dokumentiert.